Im Januar 2016 hat die LILAS GmbH einen eigenen 3D-Injekt-Drucker zum Herstellen von funktionalen Bauteilen aus Kunststoff für interne Laborzwecke beschafft. Neben den überzeugenden „Ausdrucken, Testen, Optimieren und Einsetzen an einem Tag“ stellt die Möglichkeit, nicht nur die einzelnen Funktionsbauteile sondern auch die kompletten Baugruppen in einem drucken zu können, weitere erhebliche Vorteile für uns dar. Aufgrund der noch vorhandenen Kapazitäten wollen wir die genannten Vorteile mit den sich interessierenden Unternehmen teilen und bieten hiermit den 3D-Druck als Dienstleistung an.

Beschreibung Technologie

Der zur Verfügung stehende 3D-Drucker der Firma KEYENCE arbeitet nach dem Injekt-Prinzip allerdings dreidimensional. Dabei wird flüssiger Kunststoff schichtweise mit einem Mehrdüsen-Walzensystem aufgetragen und anschließend mit UV-Strahlung ausgehärtet. Mehr zu der Technologie finden Sie bitte direkt auf der Hersteller-Webseite: www.keyence.de. Mit dem 3D-Injekt-Verfahren können Funktionsteile oder Modelle / Prototype für nahezu jeden Bereich realisiert werden, ob Kunst oder Handwerk, Elektroindustrie oder Maschinenbau, Automobilbranche oder Haushalts- und Verbrauchsgüterindustrie, usw.

Zusammenfassung Vorteile:

  • eine hohe Detailtreue mit Auflösung 635×400 dpi und Schichtdicken bis min. 15 µm;

  • Prüfbarkeit der Konstruktionsmerkmale dank der hochpräzisen Druckauflösung;

  • Skalierbarkeit der Modelle in Rahmen des vorhandenen Bauraums 297×210×200 mm;

  • Einsatz vom transparenten Material ermöglicht Beurteilung von innenliegenden Strukturen;

  • Drucken von komplexen Modellen mit Hinterschnitten in einem Stück, dadurch Prüfbarkeit realer Luft- oder Flüssigkeitsströme;

  • evtl. erforderliche Verbesserungen können sofort vorgenommen werden;

  • der Bau von teuren Versuchswerkzeugen kann entfallen;

  • die gedruckten Modelle können lackiert oder metallischen Beschichtungen versehen werden;

All
Mechanik
Maschinenbau
Industriedesign
Entwicklung
Modellstrukturen
Sehenswürdigkeiten
Flügelrad
Mechanik / Maschinenbau
Gehäuser Turbolader
Mechanik / Maschinenbau
Kul-Scharif-Moschee
Sehenswürdigkeiten
Colosseum
Sehenswürdigkeiten
Felge
Maschinenbau / Entwicklung
Brandenburger Tor
Sehenswürdigkeiten
Rechteckige Strukturen
Entwicklung / Modellstrukturen
Kugelförmige Strukturen
Entwicklung / Modellstrukturen
Lasermodul
Entwicklung / Maschinenbau
Zahnrad
Maschinenbau / Mechanik
Antriebszahnrad
Maschinenbau / Mechanik
Stoßdämpfer
Mechanik / Maschinenbau
Pumpe
Entwicklung / Maschinenbau
Lüftungsgitter
Entwicklung / Industriedesign
Dampfmaschine
Entwicklung / Maschinenbau
Schädel
Entwicklung / Modellstrukturen

Wünschen Sie weitere Informationen oder eine Beratung? Dann senden Sie uns Ihre Anfrage per Kontaktformular oder direkt per E-Mail.